Lernen Sie uns kennen


Die Christliche Freizeitarbeit wendet sich mit ihrem Angebot an.

  • Kinder und Jugendliche 
    (Kindergeburtstagsevents, Freundinnenaktionen)
  • Frauen 
  • Mütter mit ihren Töchtern
  • Gemeindegruppen 
    (wie Konfigruppen, Hauskreise, Frauenkreise)
  • Familien




In kleinen Gruppen und einer annehmenden, fördernden Atmosphäre 

wird unseren Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, eigene Kreativität zu entdecken und auszuleben.

In diesem Prozess des Gestaltens und Erlebens möchten wir helfen eine Brücke zu schlagen 

sich selbst und anderen, sowie in speziellen Angeboten auch der Natur und Gott zu begegnen.

Technik,-und Gestaltungsimpulse sollen anregen mit einer Vielzahl von Materialien und 

Möglichkeiten weiter zu experimentieren und eigene Grenzen zu sprengen.

Konzeption der Christlichen Freizeitarbeit - Ökumene Weißenstein e.V.

Schwerpunkte der Arbeit


Die Schwerpunkte der Christlichen Freizeitarbeit liegen auf dem Gemeinschaftserleben, Kreativität als Prozess des Gestaltens und Erlebens, Natur und Gott. Hierbei kommt eine Vielfalt an Möglichkeiten zum Einsatz, z.B. kreatives Gestalten mit Ton, Farbe und ähnliche erlebnispädagogische Elemente, Inputzeiten, usw. 

Rahmenbedingungen

Der Christlichen Freizeitarbeit stehen Räumlichkeiten an der Hohenlimburger Straße zur Verfügung. Dazu gehört unter anderem ein geräumiger Kreativ- und Bewegungsraum. Weitere Räume geben die Möglichkeit sich z.B. in gemütlicher Runde zu verpflegen. Ein weitläufiges Außengelände mit Sandplatz, Wiesen und angrenzendem Waldgebiet lädt zu Bewegung ein.

Durch die Lage ist die Christliche Freizeitarbeit sowohl mit Öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut zu erreichen.

Pädagogische Ziele


Kreativität ist eine Eigenschaft, welche in allen Lebensbereichen sehr wichtig ist. Kreativität meint damit nicht nur das künstlerische Gestalten an sich, vielmehr hält Kreativität Menschen seelisch und geistig aktiv, wirkt ausgleichend und lässt Menschen flexibel auf Situationen reagieren. Gerade in Lebensbereichen, welche immer mehr durch äußere Bedingungen zeitlich durchgestaltet und organisiert werden. Durch diese zeitliche Begrenzung sehnen sich immer mehr Menschen nach einer Möglichkeit der persönlichen Entfaltung.


Free me – to be me


Kreativität fördert ganzheitlich die persönliche Entfaltung und Entwicklung, stärkt die Persönlichkeit und ermutigt Menschen ihre Handlungskompetenzen zu erkennen und einzusetzen. Dadurch sind sie in der Lage sich von alten, festgefahrenen Mustern zu lösen, sich individuell weiterzuentwickeln und alternative Ansätze zu entdecken.

KREATIVITÄT DIE VERBINDET - mit Natur, Mensch und Gott 

Die Christliche Freizeitarbeit möchte in erster Linie den Menschen die Freude am kreativen Gestalten und Erschaffen ermöglichen. 

Es wird eine ganzheitliche Entwicklungsförderung anstrebt. Durch verschiedene Angebote werden folgende Bereiche angesprochen: 

  • Innere Ausgeglichenheit und Balance
  • durch Fantasie eigene Grenzen sprengen und Hindernisse überwinden
  • Selbstwahrnehmung (sich und seinen Körper wahrnehmen, spüren, erleben)
  • Selbstwirksamkeit erfahren mit dem Bewusstsein, durch Einwirkung Veränderungen zu bewirken
  • sensorische Wahrnehmung (Sinneswahrnehmung) – Wahrnehmung von Harmonie und Disharmonie, Konsistenz
  • psychomotorische Möglichkeiten - Wechselwirkung zwischen Lernen, Bewegung und psychischen Prozessen fördert koordinative Fähigkeiten, z.B. die Auge-Hand-Koordination im Gestaltungsprozess
  • Was kann ich und wie wirkt das, was ich erschaffen habe, auf Andere



  • soziale Fertigkeiten – Umgang miteinander und untereinander, Rücksichtnahme, Empathie, Wertschätzung erfahren und Selbstbewusstsein ausbauen
  • kognitive Fähigkeiten – Wissen erweitern / Erfahrungen sammeln im Umgang mit Arbeitsgeräten, Werkstoffen, Equipment
  • Materialkompetenz - Bewusstsein und Anwendungswissen der verschiedenen Materialien
  • u.a.


Durch die Natur, Gruppenkonstellationen, Kreativität und Spiel werden so Räume geschaffen um effektives Lernen zu ermöglichen. Durch eine annehmende Haltung werden zusätzlich Beteiligungsräume geschaffen. Darum sieht die Christliche Freizeitarbeit Kreativität als eine Schlüsselqualifikation für die Zukunft eines jeden Einzelnen.